Leder ist durch Gerbung haltbar gemachte tierische Haut. Endlosgeflecht von collagenen Im Herstellungsprozeß werden in das Leder naturidentische Wachse, Fette und Öle gebracht, um es weich und flexibel zu machen. Diese Fettungsmittel werden durch Umwelteinflüsse und durch die ständige Bewegung deutlich abgebaut.

Lederpflege: Schützen – Pflegen – Reinigen

Warum schützen?
Das Fasergeflecht nimmt Feuchtigkeit und Schmutz intensiv auf. Die Folgen können nasse Füße sowie Wasser-, Schneeflecken und starke Verschmutzungen sein. Aufgebrachte Imprägnierstoffe umhüllen jede einzelne Lederfaser ohne die Zwischenräume zu verschließen. Feuchtigkeit und Schmutz verbleiben an der Oberfläche.
Ergebnis:

  • trockene Füße
  • keine Schnee- und Wasserränder
  • jede Reinigung geht deutlich leichter = schont das Material
  • die ursprüngliche Optik bleibt erhalten
  • die Materialien halten deutlich länger (Werterhaltung).

Wie schützen?
Neue Schuhe und Lederteile bereits vor Erstbenutzung mehrfach imprägnieren. Das Einsprühen erfolgt aus ca. 20 cm Entfernung. Bitte beachten Sie vor der Anwendung die Hinweise auf dem Produkt.

Womit schützen?
Nubuk- und Veloursleder (Rauhleder) mit DUKE of DUBBIN Nubuk & Velours Spray Glattleder, Textilien, Modeleder, Kombinationen mit DUKE of DUBBIN Protection Spray. Für Spezialleder steht das Kombinationsprodukt DUKE of DUBBIN Wax Spray bereit.

Nubuk Velours SprayProtection Spray
Nubuk Velours Flasche
LederartenWie pflegen?
TopDie Vorteile des Duke auf einen Blick.Die Produkte des Duke.Der Duke gibt Pflegetips.Kontakte zum Duke.

© Copyright 2000-2001 by Salzenbrodt GmbH & Co KG - V1.6, 2001-01-25, Impressum